NAVIGATION
ADRESSE Andreas Keller Lindenstrasse 8 8558 Helsighausen
KONTAKT andikeller@aol.ch 078 697 03 70
Andreas Keller
Herstellung der betten
Reinigen der alten Autoreifen Die alten Autoreifen werden einige Zeit draussen gelagert, so dass die Reifen entlüften können. Im ersten Schritt werden die Reifen mit Spezialmittel gereinigt und mit dem Hochdruckreiniger abgespritzt.
Ausschneiden der Seiten mit dem Messer Im zweiten Schritt werden die Seiten der alten Reifen auf einer Seite mit dem Messer ausgeschnitten.
Auschneiden des Einstieges mit der Stichsäge Im dritten Schritt wird der Einstieg eingezeichnet und mit der Stichsäge ausgeschnitten. Danach werden die Schneidekanten mit dem Winkelschleifer sauber verschliffen und gereinigt.
Aufkleben der Randverkleidung mit Spezialleim Im vierten Schritt werden die Kantenschützer mit Spezialleim verleimt, damit die Kanten stabil und glatt werden.
Boden mit Stoff beziehen und montieren Im fünften Schritt wird der Boden auf einer Seite mit Stoff bezogen. Danach wird der Boden in den Reifen geschraubt.
Hundebett abkleben und spritzen Damit das Hundebett einen unverkennbaren Look bekommt, wird es noch gespritzt. Dafür werden die Flächen, die nicht gespritzt werden, abgedeckt und das ganze in der Wunschfarbe gespritzt Und fertig ist das Dogsleepwheel - Hundebett.
Die Hundebetten stelle ich in der eigenen Garage in Handarbeit her.
NAVIGATION
ADRESSE Lindenstrasse 8 8558 Helsighausen
KONTAKT andikeller@aol.ch 078 697 03 70
Andreas Keller
Herstellung der betten
Die Hundebett stelle ich in der Eigenen Garage in Handarbeit her.
Reinigen der alten Autoreifen Die alten Autoreifen werden einige Zeit draussen Gelagert so das die Reifen entlüften können. Im ersten schritt werden die Reifen mit Spezialmittel gereinigt und mit dem Hochdruckreiniger abgesprizt.
Ausschneiden der Seiten mit dem Messer Im zweiten Schritt werden die Seiten der alten Reifen auf einer Seite mit dem Messer ausgeschnitten.
Auschneiden des Einstieges mit der Stichsäge Im dritten Schritt wird der Einstieg eingezeichnet und mit der Stichsäge ausgeschnitten. Danach werden die Schneidekanten mit dem Winkelschleifer sauber verschliffen und gereinigt.
Aufkleben der Randverkleidung mit Spezialleim Im vierten Schritt werden die Kantenschützer mit Spezialleim verleimt, damit die Kanten stabil und glatt werden.
Boden mit Stoff beziehen und montieren Im fünften Schritt wird der Boden auf einer Seite mit Stoff bezogen. Danach wird der Boden in den Reifen geschraubt.
Hundebett abkleben und spritzen Damit das Hundebett einen unverkennbaren Look bekommt, wird es noch gespritzt. Dafür werden die Flächen, die nicht gespritzt werden, abgedeckt und das ganze in der Wunschfarbe gespritzt Und fertig ist das Dogsleepwheel - Hundebett.
Hunde - und Katzenbett aus Autoreifen
Hunde - und Katzenkbett aus Autoreifen